Das Thema 2015

Inspiriert von den Geschehnissen auf unserem Planeten und der diesjährigen Location der Ausstellung ist es „ MAMA AFRIKA“ geworden..

Obwohl wir rein geografisch Nachbarn sind, scheint uns der Kontinent viel ferner als Nordamerika. Er ist fremder, bedrohlicher und faszinierender als alle anderen Kontinente und kaum ein Kontinent ist mit so viel Klischees, Mythen und Vorurteilen bestückt worden, wie der sogenannte schwarze Kontinent.

Die Tierwelt Afrikas, Giraffen, Elefanten, Zebras, Löwen und Hyänen, Jäger und Gejagte, Wiege der Menschheit, Shaka Zulu, im Niltal in Nordafrika befand sich mit Ägypten eine der ersten Hochkulturen, Apartheid, Nelson Mandela, brennend heiße Feuer in der Nacht, Expeditionen, Safaris und Elfenbein, Straße von Gibraltar und Flüchtlinge, Urwald und Wüsten, Tsetsefliegen, Voodoo, Warlords und etwa 50 Prozent aller Diamanten der Erde kommen von dort … Afrika…