.
.

Wir wollen, neuzeitliche unabhängige Kunst im Tätowier-Genre fördern. Deshalb haben wir "Grüße Aus Tätowierungen" ins Leben gerufen. In den letzten Jahrzehnten hat die Faszination stark zugenommen, sich über Tätowierungen mit seinem eigenen Körper auszudrücken bzw. zu schmücken. Verstärkt geht es um künstlerischen Anspruch und Ästhetik. Seit 2003 organisieren wir thematisch wechselnde Bilderausstellungen, die tätowierbare Kunst zeigt. Wir wollen kreativen Köpfen und temporär gebildeten Künstlergruppen mit unserer Ausstellung ein Podium bieten. Das machen wir ehrenamtlich und ohne ein finanzielles Interesse. 2016 haben wir deshalb einen gemeinnützigen Verein gegründet.


Außerdem wollen wir "Danke" sagen. Zu den Ausstellungen und immer wieder helfen uns viele Leute: Tätowierer, Grafiker, IT-Spezialisten ..... Ohne Euch würden wir das nie schaffen!